2. Probenphase des JZOH im Mai 2016

Nach einer erfolgreichen ersten Arbeitsphase in Schlitz findet nun die nächste Probenphase des neuen JZOH vom 26.05-29.05.16 in der Jugendherberge Fulda statt. Die Anmeldung ist ab sofort mit dem beigefügten Flyer möglich. Rückmeldefrist ist der 01.05.16. Weitere Informationen zum Probenablauf können ebenfalls dem beigefügten Flyer entnommen werden.

Ausschreibung Fronleichnam 2016

Weiterlesen

Der Neuaufbau hat begonnen …

Das Orchester bei der 1. Probenphase im März 2016

und zwar vom 04. – 06. März 2016. An diesem Wochenende trafen sich 31 motivierte junge Musiker und Musikerinnen (mit Mandoline, Gitarre und Kontrabass) in der Landesmusikakademie in Schlitz, um gemeinsam mit Ariane Lorch als Dirigentin das neue JZOH zu gründen. Die Alterspanne lag zwischen 11 und 22 Jahren, wobei von erfahrenen Orchester-/Ensemblespielern bis hin zu Neulingen auf dem Gebiet der Orchestermusik alle Facetten vertreten waren. Doch eins hatten alle gemeinsam: Die Lust daran, gemeinsam Musik zu machen!

In Rhythmusübungen, Stimmproben und während des Orchesterspiels probten wir mehrere Werke aus ganz unterschiedlichen Epochen und Stilen.

Aber es ging an diesem ersten Wochenende nicht nur um die musikalische Zusammenführung der unterschiedlichen Leistungs- und Erfahrungsstä...

Weiterlesen

Neuaufbau des JZOH: 1. Workshop im März 2016

Im Zuge eines Generationswechsels unter den bisherigen Spielerinnen und Spielern im bisherigen JZOH ist ein Neuaufbau erforderlich geworden. Zur Teilnahme aufgerufen sind selbstverständlich die weiterhin interessierten Jugendlichen des derzeitigen JZOH, Nachwuchsspielerinnen und Spieler aus den hessischen Zupforchestern, Schüler und Schülerinnen aus Musikschulen und von Privatlehrern. Kurzum – Jugendliche, die gern über den Tellerrand schauen wollen oder auch noch nie in einem Zupforchester gespielt haben und es einmal ausprobieren wollen.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

Flyer: Neuaufbau Jugendzupforchester Hessen (http://www.bdz-hessen.de/anlagen/2016/jzoh/anmeldung.pdf)

Weiterlesen

Köszöntöm – das JZOH on Tour

Nach der Teilnahme bei den „Aschaffenburger Gitarrentagen” im Februar und dem Großprojekt „Eurofestival 2104” unternahm das JugendZupfOrchester Hessen vom 1.-10. August eine Konzertreise nach Ungarn.

Weiterlesen

Tag der Musik 2013: Programm online

FlyerTDM2013

Liebe Musikfreunde,

der TAG DER ZUPFMUSIK findet in der Centralstation in Darmstadt statt. Das Konzert der beiden Landesorchester „Hessisches Zupforchester“ und „Jugendzupforchester Hessen“ am 16. Juni 2013 beginnt um 17.00 Uhr. Programm und nähere Informationen im beigefügten Flyer.

Flyer/Programm Tag der Zupfmusik Centralstation 2013.pdf

Weiterlesen

Tag der Musik 2013

FlyerTDM2013

Liebe Musikfreunde,

der Tag der Musik findet in diesem Jahr zum fünften Mal vom 14. bis 16. Juni 2013 unter dem Motto „Kulturelle Vielfalt live!“ mit Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet statt. Der Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen in unserem Land sind essentiell für die Zukunftsfähigkeit unserer Wissens- und Kreativgesellschaft. Kulturelle Vielfalt kann nur dann Wirkung entfalten, wenn sie gerade in jungen Jahren erlebbar ist. Der Tag der Musik will das Bewusstsein für bessere Rahmenbedingungen für das Musikleben bei den politisch Verantwortlichen schärfen.

Und der TAG DER ZUPFMUSIK findet in der Centralstation in Darmstadt statt. Das Konzert der beiden Landesorchester „Hessisches Zupforchester“ und „Jugendzupforchester Hessen“ am 16...

Weiterlesen

Neuer Internetauftritt

Nach 8 Jahren (was für die Informationstechnik schon eine halbe Ewigkeit ist) war es wirklich Zeit für eine rundum erneuerte Homepage. Nach mehreren Tests mit diversen CMS wie Typo3, Joomla, WordPress u.v.m. sind wir bei WordPress hängen geblieben. Das ursprünglich für reine Blogs genutzte System mauserte sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem optimalen CMS für kleinere Websites.

Weiterlesen

Diverse Pressestimmen der letzten Jahre

Aufgrund der unklaren Rechtslage sind einige Artikel noch nicht im Volltext aus der alten Homepage übernommen (bereits dort waren einige Artikel gesperrt). Daher hier ein paar Zitate aus vergangenen Presseberichten:

…Sie differenzierten bis hinein ins filigranste Pianissimo, und arbeiteten Dynamikabstufungen in ihren Stücken mit Bedacht und Sorgfalt sauber heraus…
…war für diesen überaus guten Eindruck die gepfeffert pfiffige Frische und Lockerheit der Dirigentin Sabine Geis verantwortlich.

Manfred Meyer, Offenbach Post, 04.05.1999

…Das unglaubliche Temperament der jungen Dirigentin übertrug sich sofort auf die Zuhörer,…
… ausgefeilte Arbeit im dynamischen, rhythmischen, klanglichen und Zusammenspielbereich dieses jungen Orchesters…

Thomas Bittermann, Zupfmusik Magazin 3/99

Erfrisc...

Weiterlesen

Konzert des JZOH in Schwalmstadt

Schwälmer Allgemeine: „Das Jugendzupforchester Hessen begeisterte beim Konzert in der Stadtkirche“

Treysa. Mit auf eine Reise durch die Musikgeschichte nahm das Jugendzupforchester Hessen seine Gäste in der Treysaer Stadtkirche. 60 Konzertbesucher genossen die ruhige Atmosphäre der Kirche. Andächtig lauschten sie den Klängen bekannter und weniger bekannter Komponisten aus England, Wales, Norwegen, Polen, Finnland, Deutschland und Südamerika

Die Kirchenbesucher tauchten ein in die Klangwelt von Mandoline, Mandola, Gitarre, Kontrabass und Percussion und ließen sich von dem auf hohem Niveau aufspielenden Ensemble und dessen Spielfreude und musikalischer Präzision elektrisieren.

[…]

Schwälmer Allgemeine vom 18.09.2012 / Kerstin Heist

Vielen Dank an die Redaktion zur Genehmigung der Ve...

Weiterlesen

EGMYO 2012 – 12. Probenphase in Split, Kroatien

EGMYO 2012

Vom 14.07.2012 bis 23.07.2012 fand das 12. European Guitar Mandolin Youth Orchestra-Treffen in Split, Kroatien statt. Es trafen sich 55 Musiker zwischen 14 und 27 Jahren um zusammen Musik zu machen. Sie kamen aus Spanien, Kroatien, Deutschland, Österreich, Schottland, Portugal, Italien, und Griechenland.

Das Orchester wurde von Carlos Blanco Ruiz, einem spanischen Dirigenten geleitet. Außerdem haben vier Dozenten, zwei Kroaten, eine Deutsche und ein Italiener, in Stimmproben die Stücke mit uns erarbeitet. Das Programm bestand aus acht Stücken. Das Besondere war, dass einige der Komponisten bei den Proben und auch bei den Konzerten anwesend waren.
Nach dem etwa zweistündigen Flug und der Ankunft in der Jugendherberge in Split, genossen wir einen, wegen der unterschiedlichen Ankunftszeit...

Weiterlesen